For using this site, please activate JavaScript.
Jonathan David
Date of Birth 14.01.2000
Age 20
Nat. Canada  Canada
Height 1,80m
Contract until 30.06.2023
Position Attacking Midfield
Foot both
Current club KAA Gent
Interested club Borussia Dortmund
22.50 mil. €
Last Update: Apr 8, 2020
Stats 19/20
CompetitionwettbewerbAppearances
Total 19/20: 402310
27188
73-
622
---

Borussia Dortmund beobachtet Jonathan David

Jan 22, 2019 - 9:11 PM hours
Bij AA Gent hebben ze een aantal zeer interessante spelers in hun rangen, zoals onder meer Giorgi Chakvetadze. Ook Jonathan David is een zeer groot talent en ook zeer gewild.

De 19-jarige Canadese aanvaller werd tegen RSC Anderlecht gescout door Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach, Freiburg en Hoffenheim. Zij kwamen danig onder de indruk van de speler, die een zeer goede indruk achterliet, en zij zien David als een zeer interessante speler voor een zomertransfer.
Nach Alphonso Davies könnte bald ein weiteres kanadisches Talent in der Bundesliga aufschlagen. Einem Bericht des Portals 'Voetbalnieuws' zufolge wurde der in Brooklyn geborene Stürmer Jonathan David (19) beim Spiel zwischen Gent und Anderlecht gezielt von Scouts der Bundesligisten Dortmund, Leverkusen, Mönchengladbach, Freiburg und Hoffenheim beobachtet.

Der Angreifer, der in dieser Saison bereits sieben Mal traf, soll die Beobachter mit Tempo und Technik überzeugt haben.
Show results 21-26 of 26.
Borussia Dortmund beobachtet Jonathan David |#21
May 24, 2020 - 10:03 AM hours
Zitat von robstar
Die Flügel sind laut Profil nicht seine Alternativpositionen. Und mit Reus/Brandt/Reyna ist man in der Mitte recht voll. Letzteren will man ja auch kurzfristig aufbauen, da würde dessen Verpflichtung nur Druck erzeugen und kontraproduktiv sein.


Und das ist falsch .. und eigentlich solltest du das auch wissen, jedenfalls wusstest du das mal ^^

Reus wird nicht jünger und ist leider immernoch so verletzungsanfällig .. ihn jedesmal als Grund zu nennen ist falsch.
Brandt ist nen Allrounder der kann doch alles bekleiden, ZM OM, HS selbst Flügel ... auch ihn als Grund zu nennen .. macht wenig Sinn.

Reyna ist eben kein normaler OM... in der Jugend spielt man noch 4231 auch hier rotierte er viel mit den Außen, und bei den Profi´s ... unser aktuelles System ist doch nun wirklich kein normales OM System, ob nun Sancho Hazard oder Brandt .. die sind doch alles Allrounder gewesen. Sancho Hazard weichen immer auf die Außen aus, nen Brandt lässt sich immer fallen, und genau das tat nen Reyna doch auch .. wich auf die Außen aus .. das ist nämlich u.a auch dein Job als "Doppel OM" das du deine AV´s unterstützt wenn die mit nach vorn kommen.

Dann schauen wir auf David, der auch kein normaler OM ist.
Kanada - spielt meistens 433 .. Osorio von Toronto ( nen Team was ich schon ne weile verfolge grins ) spielt den zentralen Part. Dann hast du David entweder in der Sturmspitze oder als Außen.
Bei Brügge spielt er auch alles, und wegen deiner Schnelligkeit und dem Antritt funktioniert er mit seinen Freiheiten.
Dann spielt er seitdem Yaremchuk verletzt ist, und Depoitre nicht spielt ... eben als Stürmer.
Ansonsten spielt Gent ne Art 433 .. David wird abgesichert von 3 Zentralen ... während er als Dauerläufer immer nach vorne stoßen kann, ähnlich wie bei uns, wo du 2 Allrounder hinter dem Sturmtank hast.

Und das kannst du auch in sovielen Highlights Videos von Gent sehen das David keine feste Position hat, je nachdem wer von drin stand ( Depoitre und Yaremchuk waren nun nicht unbedingt immer die besten dafür) aber man versuchte immer im Spiel zu tauschen, und David ging oft in diese Räume dann.

https://www.youtube.com/watch?v=2fgY550momA allein in diesem Spiel erkennst du doch schon viel über seine Spielweise.. hier spielte er offiziell nen Stürmer und war dann trotzdem im OM zu sehen wo er sich mit Chakvetadze abwechselt, oder auf den Außen wo er sich angeboten hat.
Soviele Spiele die er als "OM" beginnt .. endet er im Spiel als Stürmer, weil er eben diese Wege geht.
+ seine Rolle in Kanada, zeigt das für mich nur eins .. er ist nen Allrounder und agiert als kein normaler OM.
Bringen wir den Götze vergleich -> Götze ist einer dieser bekannten Spielmacher ... ging dann in den Sturm als Allrounder, unterschied zu David? Tempo, Antritt, Abschluss .. Götze konnte diese Positionsänderung nicht einfach so mitgehen.

https://www.youtube.com/watch?v=2IO8wSb4DXM
ich bin kein Fan von Youtube Videos, nur da es hier ja quasi darum geht .. das man sich auf die "OM" Position so festfährt .. du kannst erkennen, das er da eben dann doch recht selten dauerhauft spielt im Spiel.
Und genau das wäre nen Punkt für Dortmund.
Aktuelle "OM´s" rutschen auch immer in den Sturm, auf den Außen oder nach hinten .. du hast halt keine festen Rollen auf dieser Position. Dann hast du all die Faktoren das du nen Haaland BackUp brauchst, das sich Spieler immer wieder verletzen, das gewisse Spieler nicht ewig im Team bleiben, das du noch nen 17 Jährigen hast .. der irgendwo bei 200 Profiminuten nun steht... David hätte mehr als nur eine Position die er abdecken könnte, selbst wenn man nen System umstellt. Und genau das gepaart mit seinem Speed und Antritt .. der für uns ja dann doch irgendwie etwas wichtig ist .. macht es nen David dann halt einfach Interessant. Wie auch schon bei Everton... Man wird nicht mit 6 Spielern für 3 Positionen in die Saison gehen, ohne nen Sturmersatz zu haben, mit nem 200.Profiminuten Talent, mit nem Reus der dauerhaft verletzt ist, und mit nem Sancho der spätestens 2021 weg ist .. das ist nen Risiko was ziemlich leicht zu umgehen wäre, ob man jetzt dann nun die 20+ Mios zahlt ist was anderes, aber selbst aktuell hast du ja sogar noch nen Götze im Team, auch der fällt weg. auch wenns nur der "limitierte" BackUp wäre ... ( limitiert, weil wir keinen normalen Spielmacher mehr haben, und er als Stürmer dann doch nie die beste Wahl war)

•     •     •

BVB - 95 * ITFC - 02 * TFC - 09
Borussia Dortmund beobachtet Jonathan David |#22
May 24, 2020 - 11:39 AM hours
Zitat von rosicky1990

https://www.youtube.com/watch?v=2IO8wSb4DXM
ich bin kein Fan von Youtube Videos, nur da es hier ja quasi darum geht .. das man sich auf die "OM" Position so festfährt .. du kannst erkennen, das er da eben dann doch recht selten dauerhauft spielt im Spiel.
Und genau das wäre nen Punkt für Dortmund.
Aktuelle "OM´s" rutschen auch immer in den Sturm, auf den Außen oder nach hinten .. du hast halt keine festen Rollen auf dieser Position. Dann hast du all die Faktoren das du nen Haaland BackUp brauchst, das sich Spieler immer wieder verletzen, das gewisse Spieler nicht ewig im Team bleiben, das du noch nen 17 Jährigen hast .. der irgendwo bei 200 Profiminuten nun steht... David hätte mehr als nur eine Position die er abdecken könnte, selbst wenn man nen System umstellt. Und genau das gepaart mit seinem Speed und Antritt .. der für uns ja dann doch irgendwie etwas wichtig ist .. macht es nen David dann halt einfach Interessant. Wie auch schon bei Everton... Man wird nicht mit 6 Spielern für 3 Positionen in die Saison gehen, ohne nen Sturmersatz zu haben, mit nem 200.Profiminuten Talent, mit nem Reus der dauerhaft verletzt ist, und mit nem Sancho der spätestens 2021 weg ist .. das ist nen Risiko was ziemlich leicht zu umgehen wäre, ob man jetzt dann nun die 20+ Mios zahlt ist was anderes, aber selbst aktuell hast du ja sogar noch nen Götze im Team, auch der fällt weg. auch wenns nur der "limitierte" BackUp wäre ... ( limitiert, weil wir keinen normalen Spielmacher mehr haben, und er als Stürmer dann doch nie die beste Wahl war)


Hab den das letzte Mal vor knapp 2 Jahren so richtig angeschaut, hatte den gar nicht so bullig in Erinnerung, Sein Endspeed scheint nach wie vor recht hoch zu sein,bei seinem Antritt bin ich mittlerweile geteilter Meinung (ich hab ihn wie gesagt schon live gesehen). Hat ja auf jeden Fall Antrittsmäßig lang nicht (mehr) die Qualität von Davies
Am interessantesten in dem Video finde ich bei 4:10 seine Defensivarbeit, nichtmal zwingend wie er da zurückrennt, sondern dass er am Ende nicht die Grätsche auspackt, was viele nach so nem Sprint getan hätten.

Er erkennt das sein Mitspieler dran ist und sie ihn gemeinsam Ablaufen können. Ist jetzt natürlich nur eine Szene aus ner Compilation, inwieweit man da was Ableiten kann vermag ich nicht zu beurteilen, da ich (defensiv) bisher auch viel zu wenig gesehen habe.

Trotzdem finde ich das es ein Spieler ist der aufgrund seiner Polyvalenz für mich Ideal in eure Mannschaft passt, vorallem da Götze geht und man parallel noch nen BU für Haaland hätte als MS (natürlich anderer Spielertyp, inwieweit da noch ein neuer kommen soll kann ich nicht sagen). Zumal das ein Spieler ist den man nicht direkt zu einem Top-Verdiener machen muss.

30-35 Mio wurden ja immer in den Raum geworfen, könnte mir vorstellen dass aufgrund von Corona auch unter 30 Mio möglich sind.
Hatte tatsächlich auch immer Spekuliert dass Bayern ein größeres Auge drauf wirft, wenn man schon einen Landsmann im Kader hat und mit Lewa ebenfalls nur einen richtigen Stürmer. Aber denke mal Sané und ev. sogar noch Havertz diesen Sommer und auch einem Müller will man auf OM (oder wo immer ihn man auch sieht) wenig Steine in den Weg legen. Somit habt ihr wirklich gute Karten.

•     •     •

vermeintliche Elf des neuen Jahrzehnts (stand 06.01.2020)
---------------------------------Mbappé (G. Jesus)----------------
---Sancho(Havertz)---------------------------------------------J.Felix (Chiesa)
---------------Valverde (Foden)----Barella (Ruben Neves)----------
-----------------------------------De Jong (Rodri)-------------------------------
Hakimi(Davies)--De Ligt(Demiral)----Konaté(Militao)---Arnold(W Bissaka)
-------------------------------Simon(Donnaruma)----------------------
Borussia Dortmund beobachtet Jonathan David |#23
May 24, 2020 - 3:02 PM hours
Jonathan David selbst hat letzte Woche die Tür zu einem Abflug aus der Ghelamco Arena geöffnet. Der Nervenkitzel von KAA Gent zielt in erster Linie auf einen Transfer in die Bundesliga ab, ein Wettbewerb, der nach eigenen Worten hervorragend zu seinen Qualitäten passt. Drei Vereine stehen damit auf der Pole Position.

Transfer-Website Fichajes geht davon aus, dass nur die deutsche Spitze genug Geld hat, um David anzuziehen, der Gent nicht für weniger als zwanzig Millionen Euro verlassen wird. Damit hat das spanische Medium drei Konkurrenten: Bayern München, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. Dieses Trio nimmt derzeit jeweils einen Platz in der Rangliste ein, der es zur Teilnahme an der Champions League berechtigt.
Die Bayern sind natürlich der größte Name dieses Trios. Laut Fichajes könnte die Anwesenheit von Landsmann Alphonso Davies, eine weitere Sensation, einen Schub sein. Auch die Bayern suchen nach Verjüngung. Andererseits sucht Der Rekordmeister normalerweise immer nach etablierten Bundesligaspielern.

In Gladbach können sich alle Champions League-Millionen als nützlich erweisen, um David zu holen, obwohl das Ticket für den Championball alles andere als sicher ist. Und so scheint Dortmund der größte Kandidat zu sein. Trainer Lucien Favre ist bekannt für sein Know-how mit jungen Talenten und das offensive Konzept von Dortmund passt perfekt zu Davids Fähigkeiten. Im Moment hat Favre vorne eine große Auswahl, aber da Mario Götze den Verein verlassen wird, wird ein Platz frei.
Borussia Dortmund beobachtet Jonathan David |#24
May 24, 2020 - 6:03 PM hours
Hier wurde ja viel drüber gesprochen, dass für ihn kein Platz ist beim BVB und/oder er Reyna behindern würde. Ich sehe das durchaus anders:

Dortmund spielt mit LOM, ROM sowie ST. Im System gibt es also drei Positionen die er spielen könnte, wobei das OM ihm wohl am besten liegt.
Aktuell heißt seine Konkurrenz hier Reus, Hazard, Sancho, Reyna und Götze. Götze wird im Sommer schon mal gehen. Der Reest wohl aber bleiben. Reyna ist aber auch ein SEHR guter Ersatz/Konkurrent für Brandt. Gerade wenn Dahoud denn Verein noch verlässt, was durchaus möglich ist, wird sich das verschieben.
Dann wäre David immer erster Ersatz für Haaland (Der im Sommer 21 oder 22 geht) und im OM einer von 4 Kandidaten. Wobei Sancho auch nicht mehr lange da sein wird und Reus nach wie vor verletzungsanfällig ist. Letzteres wird sich mit zunehmendem Alter auch eher nicht bessern.
Borussia Dortmund beobachtet Jonathan David |#25
May 24, 2020 - 6:37 PM hours
Ich wollte gerade schreiben, dass die Leitung zu Gent und damit auch Jonathan David durch den Ex-Trainer Hannes Wolf ja eigentlich relativ kurz sein müsste, bis mir aufgefallen ist .... dieses verdammte Genk/Gent. tung

Aber vielleicht hat Wolf Zorc schonmal darauf hingewiesen, welche Juwelen es derzeit in der belgischen Liga gibt, David wird sich sicherlich darunter befinden.

•     •     •

R.I.P. - Robert Enke

* 24.08.1977
+ 10.11.2009
Borussia Dortmund beobachtet Jonathan David |#26
May 25, 2020 - 2:42 PM hours
ich finde das ist ein sehr Intressanter Spieler mit viel Potenzial, ich kann mir ihn beim BVB sehr gut vorstellen. Er kann ja fast alles da vorne spielen. Habe mir mal ein paar viedeos angeschaut. Die frage ist wie er in der Buli zurecht kommen würde. Ich wäre für einen Transfer, und das er Irgend wem einen Platz weg nimmt ist Quatsch der bessere Spielt, und ich denke es gibt beim BVB genug Spielzeit da man ja auf 3 Hochzeiten tanzt.
  Post options
Do you really want to delete the complete thread?

  Moderator options
Do you really want to delete this post?
  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.